Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2002

Wallisch / Bott Duo - "Unknown Beauty"

Nuancenreiche Gespräche - beim intimen Erfahrungsaustausch zwischen zwei Personen erwartet man vielfältige Inhalte und Themen. Thomas Wallisch und Oli Bott - ein seit Jahren dialogerprobtes, eingespieltes Team - führen ihre Unterhaltungen in instrumentaler Form: Wallisch elektronisch-virtuell mit Hilfe seiner midifizierten Gitarre, Bott akustisch-konkret an Vibraphon und Voice-Percussion.

Thomas Wallisch & Oli Bott Duo - "Unknown Beauty"

In der Musik spiegeln sich ebenso traurige und nachdenkliche Themen wie fröhliche und verspielte Inhalte. Bei "War" bildet ein Sample von Oli Botts Voice-Percussion einen durchlaufenden Hintergrund - hier wird die Musik "computeresk", beinahe bizarr, um dann gegen Ende des Stückes zu Lebendigkeit und Wärme zurückzufinden. Trotz solcher Extreme lokalisiert man das Gesamtbild eindeutig im Feld der puren Jazzmusik - mit Avancen an Pop, Rap und Groove.

Doch "Unknown Beauty" erfordert ein aufmerksames Publikum, Menschen, die sich in die intime Welt persönlicher Kommunikation entführen lassen wollen. Der sehr ausgeprägte rote Faden innerhalb des Albums und die daraus folgenden vorausahnbaren Weiterführungen behindern hier und da das Spannungsmoment - ansonsten aber: Hut ab vor soviel konzertierter Aktion.

Carina Prange

CD: Thomas Wallisch & Oli Bott Duo - "Unknown Beauty"
(Big-Tone-Records BTR 01-01)

Big Tone Records im Internet: www.big-tone-records.com

Oli Bott im Internet: www.olibott.com

Thomas Wallisch im Internet: www.thomaswallisch.com

Cover: Ivana Kersting

© jazzdimensions2002
erschienen: 3.3.2002
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: