Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2005

Jerome Sabbagh - "North"

Für sein zweites Album unter eigenem Namen hat Jerome Sabbagh die ideale Besetzung gefunden: Ben Monder (Gitarre), Joe Martin (Bass) und Ted Poor (Drums) veredeln das starke Spiel des jungen Saxophonisten auf "North".

Jerome Sabbagh - "North"

Hatte Sabbagh das Komponieren für sein Debut "Flipside" noch größtenteils seinen damaligen Sidemen überlassen, entspringt auf dem aktuellen Werk nun alles aus eigener Feder. Und der 31-Jährige Wahl-New Yorker hat allen Grund dazu, seine eigenen Stücke so selbstbewusst vorzutragen, wie er es durchweg tut: Songs wie der melodiöse Blues "Sick Leo", das groovende "Every Now And Then" oder das forsche "Trip" sind Zeugnis einer großen kompositorischen und spielerischen Leistung des Tenorsaxophonisten.

Beeindruckend wie sich Sabbagh und Monder immer wieder gekonnt die Bälle zuspielen oder in halsbrecherischen Unisono-Linien gemeinsam durch die Skalen bewegen. "North" ist übrigens bei "Fresh Sound New Talent" erschienen, demselben kleinen Label, das auch Talente wie Brad Mehldau und Kurt Rosenwinkel entdeckte und protegierte. Auch von Jerome Sabbagh wird man wohl noch einiges zu Gehör bekommen.

Johannes Kloth

CD: Jerome Sabbagh - "North"
(Fresh Sound New Talent / FSNT 203)

Jerome Sabbagh im Internet: www.jeromesabbagh.com

Design and Color Photography: D'Steam Creative

© jazzdimensions2005
erschienen: 04.03.2005
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: