Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2005
Olaf Ton - "Das dunkle Vermächtnis der goldenen Kuh"

Olaf Ton, dieses quirlige Berliner Quintett, lässt aufhorchen mit seinem Spielwiesenkonzept für Experimente und musikalische Abenteuereien. Doch wenn schon Olaf Ton, denn schon "Olaf Thon"... Man wird sich erinnern: Thon galt mal als eines der hoffnungsvollsten Talente des bundesdeutschen Fußballs, einer der Marke superfiligran, wie sie hierzulande eben nicht auf Bäumen wachsen.

Olaf Ton - "Das dunkle Vermächtnis der goldenen Kuh"

Auch Thons Verbalergüsse gehörten in die Topliga. "Wir lassen uns nicht nervös machen, und das geben wir auch nicht zu!" (O-Thon) Nur nicht nervös werden bei dieser Musik. Da wird geblasen, getrötet und geklopft, dass einem das Herz schneller und höher schlägt. Nein, diesen Jungs ist das Dings nicht in die Hosentasche gerutscht. In einer Welt voller Irrsinn bewahren sich die Mannen um den Saxofonisten und Hauptkomponisten der Band, Benjamin Weidekamp, einen coolen Sinn für Witz und Humor.

Mit viel Esprit wird heftig gegroovt, meist über ungerade Metren. Da geht's schon mal auch ruppig zu, angriffslustig mit viel Verve. Logisch, intelligent gestaltet sind die Arrangements, die dem aus drei Bläsern, Bass und Schlagzeug bestehendem Ensemble einen Rahmen schaffen, sich ganz dem dunklen Vermächtnis der goldenen Kuh zu widmen.

Und da hat der Thon recht, wenn er sagt: "Ja gut, ich sag mal so: Woran hat´s gelegen? Das ist natürlich die Frage und ich sag einfach mal: Das fragt man sich nachher natürlich immer!"

Herbert Federsel

CD: Olaf Ton - "Das dunkle Vermächtnis der goldenen Kuh"
(2nd Floor Edition)

Olaf Ton im Internet: www.olafton.com

Cover:Jochen Schievink

© jazzdimensions2005
erschienen: 4.12.2005
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: