Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2006
Max Hacker
- "Who the Heck is Max Hacker?"

Das Album wurde an zwei Tagen im September 2004 eingespielt und einen knappen Monat später abgemischt: Das Debut-Album von Max Hacker benötigte von der Idee bis zur Fertigstellung lediglich eine Arbeitswoche. Dies zeugt von der optimalen Chemie des Quartetts, das sich hier gefunden hat – Hacker selbst am Saxophon, Tino Derado (Piano), Paul Imm (Bass) und Heinrich Köbberling an den Drums.

Max Hacker - "Who the Heck ist Max Hacker?"

Die lobenden Linernotes zum Albums stammen von Richie Beirach, Hackers begeistertem Dozenten an der New School, New York. Der Pianist Beirach spielte schon mit Größen wie Dave Liebman und John Abercrombie, was die Erwartung an das Debut natürlich gleich hoch ansetzt. Drei Tracks stammen aus der Feder von Billy Strayhorn – diese Klassiker sind sehr kreativ adaptiert. Die restlichen sechs Stücke sind Eigenkompositionen Hackers, die allesamt von einer reifen musikalischen Sprache und von inspirierter Improvisisation zeugen.

Die Stücke sind so unterschiedlich, wie man sich vorstellen könnte und trotzdem wirkt alles aus einem Guss. Da finden sich langsame und luftige Stücke, aber auch schnelle und komplexe. Taucht Hacker manchmal mit seinem Saxophon in Melancholie ein, wird er alsbald von Bass und Drums mit enormem Drive herausgerissen. Auch das Piano stachelt immer wieder mit quirligem Spiel an.

Optisch erinnert Max Hacker auf dem Cover mit seinem rotblonden Haar an Robert Redford: Hier der begnadete Schauspieler, dort dieser junge "Who the Heck?" – beides Naturtalente und irgendwie kongenial verknüpft...

Hans Herrmann

CD: Max Hacker - "Who the Heck ist Max Hacker?"
(In + Out Records IOR CD 77077-2)

Max Hacker im Internet: www.maxhacker.de

In + Out Records im Internet: www.inandout-records.com

Cover:Ulf Ryberg

© jazzdimensions 2006
erschienen: 18.4.2006
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: