Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2007
Taiko Saito & Niko Meinhold - "Koko"

Wenn die Japanerin Taiko Saito, die in Tokyo Marimbaphon studierte und später in Berlin bei David Friedman gelernt hat, ein Projekt angeht, dann intensiv: gemeinsam mit dem Pianisten Niko Meinhold hat sie "Koko" im Duo eingespielt. Sie selbst nennen ihre Musik "eine Fusion aus impressionistischem Jazz und moderner Klassik".

Taiko Saito & Niko Meinhold - "Koko"

Das trifft es gar nicht schlecht. Nahezu die Hälfte der Kompositionen stammen von Saito, die andere Hälfte von Meinhold - auf andere Komponisten wurde nicht zurückgegriffen. Die Stücke, mit Titeln, die Assoziationen hervorrufen wie "Spaziergang mit Katze" (Saito) oder "Sonnentropfen" (Meinhold) haben etwas gemeinsam: sie Teilen das Filigrane, das Kontemplative, dennoch nie Langweilige, sondern durchaus beim genauen Hinhören Verzwickte und Verzweigte.

Die Vibraphonistin und Marimba-Spielerin Taiko Saito hat in dem Pianisten Niko Meinhold ihren absolut passenden musikalischen Partner gefunden. "Koko" ist Musik zum Entspannen, die Zeit anhalten - den Kopfhörer aufsetzen und ein Album lang nur genau zuhören. Es lohnt sich sehr!

Carina Prange

CD: Taiko Saito & Niko Meinhold - "Koko" (Pirouet-Records PIT3019)

Taiko Saito im Internet: www.taikosaito.net

Pirouet-Records im Internet: www.pirouetrecords.com

Cover: Konstantin Kern

© jazzdimensions 2007
erschienen: 1.2.2007
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: