Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2008
Wolfgang Haffner - "Acoustic Shapes"

Was vor zwei Jahren seinerzeit, exemplarisch zu sehen am Titel „New life“, noch sehr elektronisch daher kam, klingt in Haffners neuer Bearbeitung desselben Stücke plötzlich ganz anders. Verschwunden ist die Elektronik, und bei seiner neuen CD „Acoustic Shapes“ ist der Name in der Tat Programm.

Wolfgang Haffner - "Acoustic Shapes"

Eingespielt wurde die CD live in der Philharmonie in Berlin, anlässlich eines Konzertes von Nils Landgrens Funk Unit, wobei Wolfgang Haffner hier mit seinem Trio die Rolle des Openers übernahm. Vom Arrangement gänzlich erneuert kommen die acht enthaltenen Titel ohne weitere Nachbearbeitung und in der live gespielten Abfolge auf diese CD. Und – dies ist meine persönliche Meinung – sie klingen auch wesentlich besser.

Haffner ist zusammen mit seinen Partnern Hubert Nuss am Piano und Lars Danielson am Bass wesentlich näher an sein eigentliches Spiel herangerückt, als es auf dem Vorgänger „Shapes“ der Fall war. Auf „Acoustic Shapes“ klingt Haffner wieder so, wie man ihn kennt: präzise, swingend, mit dem nötigen Drive und unglaublich virtuos. Er ist und bleibt damit einer der besten deutschen Schlagzeuger.

Hermann Mennenga

CD: Wolfgang Haffner - "Acoustic Shapes" (ACT Music ACT 9468-2)

Wolfgang Haffner im Internet: www.wolfganghaffner.com

ACT Music im Internet: www.actmusic.com

Cover: n.n.

© jazzdimensions 2008
erschienen: 3.7.2008
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: