Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2008
Samo Salamon European Quartet
- "Fall Memories"

Auch wenn es ein Herbstalbum ist und wir bereits Frühling haben (sollten! – wettertechnisch betrachtet), über diese CD muss dringend geschrieben werden. Es ist ein Album, das einem gleich zu Anfang vor lauter Aufregung die Röte auf die Wangen zaubert und die Augen glänzen lässt: so stark und expressiv gehen hier vier Musiker miteinander auf Kommunikationskurs.

Samo Salamon European Quartet - "Fall Memories"

Samo Salamon, der junge Gitarrist aus Slowenien, hat für diese Einspielung ein paar der großartigsten und phantasievollsten Musiker mobilisiert, seine Kompositionen zu spielen. Was Michel Godard (tuba), Luciano Bondini (acc) und Roberto Dani (dr) so für Salamon einnahm, ist schwer zu erklären, erschließt sich aber möglicherweise aus dieser Musik: sie atmet, brüllt, lebt, swingt, schmückt sich mit ungewöhnlichen Klängen, hat aber auch Raum für Stille und Kontemplation.

Somit ist "Fall Memories" das Gegenteil von langweilig: quirlig und munter. Was nicht heißen soll, dass auf dieser CD alles überdreht wäre – lediglich zwischendurch lassen sich die vier Instrumentalisten zu Ausflügen hinreißen, bei denen sie die Welt um sich herum zu vergessen scheinen und allesamt wie verspielte Buben wirken. Der Auftakt "The Crocodile is crazy" ist Kandidat für das "stärkste erste Stück" des Jahres. Hier unbedingt reinhören!

"Fall Memories" hat Salamon seinem Baby Kei gewidmet (aufgenommen wurde das Album im Juni 2006) – jetzt, im Frühling 2008, sollte das Kleinkind nicht nur schon krabbeln, sondern auch bereits brabbeln können. Wir sind dankbar dafür, dass Salamon auch uns eine Erinnerung mit auf den Weg gegeben hat an die Eindrücke dieses Herbstes, und die lebhaften, hiermit in Töne umgemünzten Geschehnisse dieser Zeit.

Carina Prange

CD: Samo Salamon European Quartet - "Fall Memories"
(Splasch Records World Series CDH 2514.2)

Samo Salamon im Internet: www.samosalamon.com

SplaschRecords im Internet: www.splaschrecords.com

Cover: Luigi Naro

© jazzdimensions 2008
erschienen: 10.4.2008
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: