Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / jazz / 2009
Joe Zawinul - "75th"

Er war einer der bekanntesten Jazzmusiker Europas, vielleicht sogar der bekannteste, der es in den Bands von Cannonball Adderley, Miles Davis oder der von ihm mitgegründeten Formation Weather Report zu Weltruhm brachte. Die Rede ist von dem 1932 in Wien geborenen Pianisten und Keyboarder Joseph "Joe" Zawinul.

Joe Zawinul - "75th"

Letztes Jahr, am 11. September, verstarb der Musiker, nur knapp zwei Monate nach seinem 75. Geburtstag. Ende Oktober 2008 ist nun sein Vermächtnis erschienen, eine Doppel-Live-CD mit dem Auftritt an seinem 75. Geburtstag, den er standesgemäß auf der Bühne feierte, obwohl zu diesem Zeitpunkt bereits ein Krebsleiden bei ihm diagnostiziert worden war.

Kaum fassbar angesichts des nahen Todes erscheint einem daher die Vitalität und ungebrochene Schaffenskraft Zawinuls, seine Freude an der Improvisation und der kraftvolle, für seine Band Syndicate so charaktervolle wie sphärisch-dichter, treibender Sound.

Ein Highlight dieser Doppel-CD, die schlicht "75th" betitelt ist, ist mit Sicherheit der Bonustrack „In a silent way“ mit einem Gastauftritt seines ehemaligen Weggefährten Wayne Shorter. Gerade hier verweben sich Piano und Saxophon zu einer Einheit, die man durchaus magisch nennen darf. Joe Zawinul ist tot, aber "75th" ist sein würdevolles Vermächtnis.

Hermann Mennenga

CD: Joe Zawinul - "75th" (BHM Productions BHM 4020-2)

Joe Zawinul im Internet: www.zawinulmusic.com

BHM Productions im Internet: www.bhmproductions.com

Cover: n.n.

© jazzdimensions 2009
erschienen: 19.1.2009
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: