Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2001

Paladins - "Palvoline No 7"

Die Paladins haben eine Platte aufgenommen, die - ganz anders als live - sich "zum ersten Mal vom Sound her auf den Rockabilly der alten Schule" beschränkt. So, wie diese Erklärung zum Album, ist es auch: diese Musik wirkt tatsächlich, als wäre sie zu den Anfangszeiten der Band vor 20 Jahren aufgenommen. Doch nicht vergessen: dies bleiben eindeutig die Paladins - und nicht irgendeine Rockabillyband - ihr Stückerepertoire und deren Umsetzung sind unverkennbar.

Paladins - "Palvoline No 7"

"Palvoline No 7" glänzt durch ein "uralt anmutendes" Werbecover und fetzige Rock´n´Roll und Rockabilly-Songs, die nur so nach Petticoat, Tolle und Lederjacke rufen. Cool ist die Musik, heiß die Lyrics und authentisch Stimme, Gitarrenriffs, Baßsound und Schlagzeugbeats. Ungefähr die Hälfte des eingespielten Materials sind Eigenkompositionen, die andere Hälfte stammt von J. Wheeler, W.Stewart, J. Reed u.a.

Bleibt zu erwähnen - für die "Nichteingeweihten", daß die Band sich namentlich aus Dave Gonzales (g, voc), Thomas Yearsley (b) und Brian Fahey (dr) zusammensetzten. Außerdem mischen sich Gäste wie Chris Lawrence (steel-g), Mica Hulsher (p) und James Hunter als "duet vocal" unter die Gruppe. - Ein Album, daß auf die Tanzfläche bittet, oder sich sicherlich auch einwandfrei zu einem stilechten "Rockabilly-Besäufnis" eignet ...

Carina Prange

CD: Paladins - "Palvoline 7" (Ruf-Records 1065)

Paladins im Internet: www.thepaladins.com

Ruf-Records im Internet: www.rufrecords.de

© jazzdimensions2001
erschienen: 25.7.2001
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: