Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2004

V.A. - "The Soul of a Man"
Martin Scorsese presents the Blues
Filmsoundtrack zum gleichnamigen Film von Wim Wenders

Der Film von Wim Wenders, präsentiert von Martin Scorsese, konzentriert sich auf die Bluesmusiker Skip James, Blind Willie Johnson und J.B. Lenoir. Der Filmsoundtrack hingegen veröffentlicht Bluesklassiker in altem und neuem Gewand mit den genannten Größen als Akteuren und aktuellen Stars.

V.A. - "The Soul of a Man"

Musiker wie Lucinda Williams, Cassandra Wilson, John Mayall, Beck, Marc Ribot, Lou Reed und viele andere beweisen, dass sie den Blues im Blut oder in Stimme oder Instrument haben. Und der Filmtitelsong "Soul of a Man" von Blind Willie Johnson und mancher bisher unveröffentlichte Track reihen sich mit ein als ob sämtliche präsentierte Songs und Musiker schon immer zusammen gehört hätten.

Ein Album, das sich auch wunderbar ohne den Film konsumieren lässt, mit ausführlichem Booklet und vielen Details. Sehr schön – und in Verbindung mit dem Besuch des Films sicher noch besser. Eine sehr gelungene Zusammenstellung mit einigen herausragenden Highlights.

Carina Prange

CD: "The Soul of a Man" (Filmsoundtrack)
(Columbia / Legacy /Sony 512570 2)

Website: www.thebluesonline.com

Sony Music im Internet: www.sonymusic.de

Cover: n.n.

© jazzdimensions2004
erschienen: 21.7.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: