Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2005

Fat Freddys Drop - "Based on a true story"

Im Reggae liegen die selbstgewählten Roots der Neuseeländer: Fat Freddys Drop mischen diesen dann auch voll Begeisterung mit Folkigem, Souligem oder auch HipHop-Beats – "Based on a true story" ist das entspannt klingende Ergebnis. Immerhin kommen sie ja auch von einer Insel...

Fat Freddys Drop - "Based on a true story"

Sänger und Produzent Joe Dukie und DJ Fitchie sind die Masterminds hinter Fat Freddys Drop. Und, ja gesungen wird auch: mal eher gesprochen, mal mit prima Stimme intoniert kommen die Songs voll Elan und sehr melodiös und rhythmisch daher – Bläsersätze dürfen hier und da nicht fehlen. Modern und alt, traditionell und elektronisch inspiriert sind die Songs des Albums.

"Based on a true story" ist kein Aufguss altbekannten Materials. Dennoch meint man, das meiste schon irgendwo mal von irgendwem gehört zu haben. Die Mischung ist gut, ebenso die Laune der Musiker und die sich beim Hörer einstellende. Für Spätsommernächte und warme Frühherbsttage liefern Fat Freddys Drop den entsprechend passenden Soundtrack frei Haus.

Carina Prange

CD: Fat Freddys Drop - "Based on a true Story" (Sonar Kollektiv / Rough Trade)

Fat Freddys Drop im Internet: www.fatfreddysdrop.com

Die Plattenfirma im Internet: www.sonarkollektiv.de

Cover: n.n.

© jazzdimensions2005
erschienen: 16.8.2005
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: