Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2008
Agent Kooper - "Agent Kooper"

David Lynchs Mistery-Serie "Twin Peaks" ist sicher noch im kollektiven Bewusstsein verankert – und Agent Dale Cooper mag durchaus Namensgeber für diese finnische Band gewesen sein. Mit dem – zugegeben genialen – wabernden Soundtrack zu "Twin Peaks" haben diese Koopers jedoch wenig am Hut. Dies ist purer Gitarrenpop erster Güte und – zugegeben: genial.

Agent Kooper - "Agent Kooper"

Musikalisch zeigt sich die Band fest verwurzelt in 60s- und 70s-Sounds und beim Hören der Platte assoziiert man unwillkürlich alles mögliche zwischen Beatles oder Led Zeppelin, Kinks oder The Jam, ohne dass etwas nach plumpen Plagiat klingen würde. Dem Drum- und Bassintro von "Tonight" tut ein etwas großzügigerer Abhörpegel gut, aber dann kommt Laune auf: "... let the music take control and make it alright", singt Robin Pahlmann. Machen wir gerne. Feine Ridebecken, feine Riffs und ein unnachsichtig durchgroovender Bass – exquisit.

Das folgende Stück "Baby Blue" beginnt fast countryartig mit Harmoniegesang (da hat man wohl auch Neil Young gehört), "I'll be better" bringt frischen Wind mit uptempo Rhythmus und wieder: feinen Riffs (Paul Kossoff hätte das nicht besser gemacht). Qualitativ vergleichbar und melodisch ebenso stark geht es weiter; ein schwaches Stück findet sich auf der gesamten Platte tatsächlich nicht.

Die CD wächst mit jedem Hören, stellt für sich eine kleine akustische Zeitreise dar, klingt aber in jedem Augenblick frisch. Die Band spielt ihre langjährige Liveerfahrung gandenlos aus und bietet ein Musterbeispiel an Kompaktheit. Unbedingte Empfehlung – und nicht mit der (fast) namensgleichen Progrockband Agent Cooper aus Atlanta verwechseln (obwohl denen etwas Aufmerksamkeit sicher gut täte)!

Frank Bongers

CD: Agent Kooper - "Agent Kooper"
(Fast Freddy Productions FFPCD 006)

Agent Kooper im Internet: www.agentkooper.com

Fast Freddy Production im Internet: www.fastfreddyproductions.com

Cover:Sam Sihvonen

© jazzdimensions 2008
erschienen: 11.4.2008
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: