Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2010
Quatuor Ebène - "Fiction"

Ein weiteres langweiliges Streichquartett, das sich zur Verbesserung der Publikumsbeliebtheit womöglich noch ein paar Sängerinnen einlädt? Weit gefehlt. Das französische Streichquartett Quatuor Ebène wagt sich im Gegenteil an Dinge heran, an die sich sonst kaum jemand traut. Wer hätte beispielsweise bislang "Come Together" von den Beatles so gegen den Strich gebürstet, dass es sich wie Neue Musik anhört?

Quatuor Ebène - "Fiction"

So fest sitzen Quatuor Ebène in ihrem klassischen Repertoire im Sattel, dass sie ganz unverblümt (und bisher auch unbehelligt und unerreicht) nach Pfaden jenseits des Gewohnten suchen. Dabei verquicken sich überbordende Spielfreude, Experimentierlust, plastisches musikalisches Vorstellungsvermögen mit der Kunst, sich in der Umsetzung gleichzeitig selbst treu zu bleiben und doch "fremd zu gehen". So findet sich auf "Fiction" manches Stück, das zwei eigentlich vollkommen gegensätzliche Musikstile vereint. Oder die Musik konfrontiert uns mit der dunklen Seite des Lebens, um gleich darauf mit einem mega-lebenslustigen Arrangement entgegen zu steuern.

Aber Gastsängerinnen gibt es tatsächlich, und auch sie könnten unterschiedlicher kaum sein. Jazz-Sängerin Stacey Kent trägt bei "Corcovado" sehnsuchtsvolles Bossafeel nach außen, das vom Quartett entsprechend dramatisch konterkariert wird und auch Luz Casal ("Amado Mio"), Fanny Ardant ("Lilac Winde") und Natalie Dessay ("Somewhere Over The Rainbow") bringen ihre besondere Eigenart mit in die Lieder hinein. "Fiction" ist ein Album voller musikalischer Wechselbäder, von der heiß-kalten Dusche bis hin zum luxoriösen Schaumbad, in dem man sich so richtig rekeln mag.

Ach, möglicherweise interessiert jemanden, was für Stücke hier klassisch und doch nicht klassisch interpretiert wurden? Da finden sich Namen von Eden Ahbez über Antonio Jobim, James Shelton oder gar Bruce Springsteen. Beeindruckt? Definitiv ein Erlebnis und ein Weihnachtsgeschenketipp für "Ausgeschlafene".

Carina Prange

CD: Quatuor Ebène - "Fiction" (Virgin Classics CD 50999 6286680 4)

Quatuor Ebène im Internet: www.quatuorebene.com

Virgin Classics im Internet: www.virginclassics.com

Cover: Jean-Louis Duralek

© jazzdimensions 2010
erschienen: 2.12.2010
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: