Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / others / 2013
Gentle Giant - "Memories of Old Days"

Dem Gesamtwerk eines Dichters gerne zur Seite gestellt wird ein erläuternder Band mit Anmerkungen, Textvarianten, Urfassungen, Kuriosita und überhaupt ergänzenden Beiträgen zu allen Texten. Dies umschreibt ganz gut das Verhältnis zwischen der vorliegenden 5 CD-Box "Memories of Old Days" und der Diskographie der Prog-Rocker Gentle Giant.

Gentle Giant - "Memories of Old Days"

Es muss ausdrücklich gesagt werden, dass diese, im beinahe verschroben erscheinenden, Doppel-Jewelcase vorliegende Sammlung kein homogenes, für sich allein stehendes Werk darstellt – die Musik stammt aus der Chrysalis-Zeit zwischen 1975 und 1980, also der "zweiten Schaffensperiode" der Band, die mit dem siebten Album "Free Hand" beginnt. Desweiteren findet sich Material aus der Zeit der Alben "Interview", "Missing Piece", "Giant For A Day" und "Civilian", sowie Liveaufnahmen aus jenen Jahren. Sehen wir nach, ob es zu dem zu zählen ist, was man unfreundlich als "Resteverwertung" bezeichnet.

Vielleicht ist es unglücklich, die streng chronologische Sammlung gerade mit Überbleibseln und Probemitschnitten zu "Free Hand" zu beginnen, die ohne Gesang seltsam leer und – na ja – eher langweilig erscheinen. Wer hinter die Kulissen schauen möchte und vor allem das endgültige Werk zum Vergleichshören zur Hand hat, mag das aber interessant finden. Das gilt auch für einige, an anderen Stellen auf den insgesamt 5 CDs erscheinenden Rohversionen und Übungsmitschnitte.

Erfrischend hingegen die Liveaufnahmen, aus denen besonders die 1978 entstandenen "BBC in Concert" herausragen. Auch interessant ist es beispielsweise, die Proberaumaufnahme von "All Through The Night" (von "Civilian") in Vergleich setzen zu können mit der Liveaufnahme von New Haven (1980), drei Tracks danach. Summa summarum ist viel Substanz auf den fünf Scheiben zu finden, aber auch einiges, was man vermutlich kein zweites Mal hören wird.

Wer also braucht diese Box, außer ein beinharter Fan? Objektiv niemand. Aber, Hand aufs Herz, wen würde es nicht locken, stieße er auf mysteriöse Tapes mit verrauschten Demos der Lieblingsband, auch wenn es allenfalls "Dokumente" wären? Wen? Hmm... Na also!

Frank Bongers

CD: Gentle Giant - "Memories of Old Days" (Chrysalis/EMI 50999 019804-2-4)

Gentle Giant im Internet: www.blazemonger.com

Chrysalis Records im Internet: www.emichrysalis.co.uk

Cover: Alan Gillett

© jazzdimensions 2013
erschienen: 3.8.2013
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: