Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2000

Yair Dalal & the AIOI Ensemble
"The Perfume Road"

Die Augen schließen, in die Musik eintauchen, die einem zu Ohren kommt - und mit auf die Reise gehen: Auf die Reise in die Vergangenheit der Karawanen, die wertvolle Gewürze und Parfümessenzen durch die Wüste getragen haben; eine Reise in die Gegenwart der Wüstenstaaten, in die ständige Präsenz von Hitze und Kälte, in die Tiefen orientalischer Kultur.

Yair Dalal - "The Perfume Road"

Mit diesen Worten ist eigentlich schon beinahe alles gesagt. Die Musiker Yair Dalal (oud, violin, vocal), Eyal Sela (flutes, clarinet, Turkish clarinet), Nurit Ofer (tabla, tampura, vocal), Avi Agababa (perc) und Eyal Faran (sitar, guitar und saz) bedienen sich ihrer traditionellen Instrumente mit hoher Intensität, vermitteln durch ein Fließen der Musik eine ständige Vorwärtsbewegung - eben eine Reise mittels unterschiedlichster Klangbilder, aber einer gleichbleibenden ruhigen Grundausstrahlung.

Yair Dalal steht für die Verbindung von jüdischer und arabischer, orientalischer und westlicher - moderner und traditioneller - Musik; auf Grund seiner eigenen Sozialisation fungiert er in Israel als Bindeglied zwischen den Kulturen. Auch wenn sich die "Parfümstraße" eher der ursprünglichen Musik der Wüstenstaaten widmet - oder gerade deswegen - handelt es sich hier um Weltmusik, die nicht nur diesen Namen verdient, sondern zusätzlich auch eine große Hörerschaft!

Carina Prange

CD: Yair Dalal - "The Perfume Road" (Magda Rec./Najema Music)

Magda Records im Internet: www.magda.co.il

 

© jazzdimensions2000
erschienen: 30.4.2000
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: