Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2003

Kim Sanders & Friends -
"You can´t get there from here"

Das Album des in Australien lebenden Kim Sanders schlägt eine Brücke zwischen Orient und Okzident, zwischen Jazz und türkisch-bulgarisch-afrikanischer Tradition. Bemerkenswert an Sanders ist die Vielseitigkeit, mit der er in diverse musikalische Welten nicht nur eintaucht, sondern sich dafür das Spiel seiner unterschiedlichsten folkloristischen Blasinstrumente wirklich auf meisterhaftem Niveau aneignet.

Kim Sanders -"You can´t get there from here"

Finden sich auf "You can´t get there from here" auch alte türkische Volkslieder wie "Kabadayí" und mazedonische Weisen wie "Sar Planina", so handelt es sich doch zur Hälfte um kongeniale Eigenkompositionen Sanders. Tanzrhythmen, zarte traurig-schöne Lieder sowie die Verarbeitung und Umsetzung von Sanders Türkeierlebnissen fließen mit ein und sind in den Linernotes kommentiert. Für die authentische türkische, indische und afrikanische Stimmung sorgen als Meister ihrer Instrumente Sabahattin Akdagcik, Tarlochan Singh und Epizo Bangoura.

Kim Sanders und seinen Freunden gelingt es, Echtheit zu vermitteln - hier schlägt diese Aufnahme vergleichbare, teilweise bekanntere Konkurrenz um Längen. Die gewagte - und gelungene - Vereinigung von Perkussion und Bagpipes, von Ney, Mey und Oud zeigt Musik als eine universale Sprache. Eine Sprache, in der es keine Verständigungsbeschränkungen oder Unmöglichkeiten gibt. Ein traumhaftes Album voller Gefühl und Können.

Carina Prange

CD: Kim Sanders & Friends - "You can´t get there from here" (Eigenvertrieb des Musikers)

Kim Sanders im Internet: www.netspace.com.au/~kimsanders

Cover: Michelle Turcsányi

© jazzdimensions2003
erschienen: 11.2.2003
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: