Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2004

La Chicana - "Tango Agazapado"

Die Gruppe La Chicana um die Sängerin Dolores Solá gründete sich 1995. Anders als andere junge Musiker dieser Zeit, die den Tango groß und orchestral aufzogen oder mit anderen Stilen wie Jazz vermischten, interessierte sie der ursprüngliche Tango, der Tango vor den 40er Jahren – ein rebellischer, geradliniger Tango.

La Chicana - "Tango Agazapado"

Die 17 Songs auf ihrem mittlerweile dritten Album, von denen deutsche Übersetzungen im Booklet abgedruckt wurden, sind von erfrischender Unterschiedlichkeit, man kann wirklich nicht behaupten, dass sie alle gleich klingen. Im Stil bewegen sie sich zwischen portugisischem Fado, spanischen Tango, feinsinnigem französischen Chanson und lebhaften Balkanklängen.

In Argentinien räumte das Album "Tango Agazapado" jede Menge Preise in der Kategorie "Nuevo Tango" ab. Ihr handgemachter Tango-Sound kommt an, ihre Texte um Dekadenz, Unglück, Liebe und Nostalgie haben an Aktualität nichts eingebüßt. Sie präsentieren ein neues Argentinien, ein musikalisches Argentinen, das sich wieder auf seine Wurzeln besinnt.

Peggy Thiele

CD: La Chicana - "Tango Agazapado" (Galileo Music GMC 006)

La Chicana im Internet: www.lachicanatango.com

Galileo Music im Internet: www.galileo-mc.de

Cover: Jesus Acevedo

 Jazzdimensions - Onlinepartner:
© jazzdimensions2004
erschienen: 28.10.2004
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: