Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2006
Kayhan Kalhor / Erdal Erzincan - "The Wind"

Es ist eine musikalische Begegnung der besonderen Art, die sich uns auf dem Album "The Wind" offenbart. Kayhan Kalhor, der Virtuose auf dem Kamancheh, einem traditionellen, mit dem Bogen gestrichenen iranisches Lauteninstrument, steht fest in der Tradition iranischer Musik. Gleichzeitig aber ist er ein Mann, der Grenzüberschreitungen und die freie Improvisation liebt.

Kayhan Kalhor / Erdal Erzincan - "The Wind"

Hier trifft Kalhor auf die anatolische Kultur und Musik, in Person des Baglama-Spielers Erdal Erzincan – ebenfalls ein bedeutender Vertreter seines Instrumentes in der Türkei. Ulas Özdemir, der die "Divan Baglama" auf diesem Album spielt, hat bei dem Projekt als Übersetzer und Mittler gedient – er ist nicht nur Musiker, sondern gleichzeitig Musikwissenschaftler. Auf der Grundlage ihrer Erfahrungen und jeweilis gepflegten Traditionen haben sich Kalhor und Erzincan daran gemacht, eine kulturenübergreifende musikalische Sprache zu entwickeln.

Und mit Erfolg: Langandauernde, intensive Dialoge, die von Ausdauer, dem gegenseitigen Zuhörenkönnen, prägen die Musik von "The Wind". Ein Zeugnis einer erstaunlichen Vorstellungskraft beider Musiker und des meisterhaften Spiels ihres jeweiligen Instrumentes....

Carina Prange

CD: Kayhan Kalhor / Erdal Erzincan - "The Wind" (ECM 1981 / Universal)

Erdal Erzincan im Internet: www.erdalerzincan.com.tr

Universal Records im Internet: www.universal-music.de

Cover: n.n.

© jazzdimensions 2006
erschienen: 2.11.2006
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: