Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2006
Nadaka & The Basavaraj Brothers
- "Living Colours"

Um es gleich vorweg zu sagen: bei der vorliegenden Musik handelt es sich nicht um traditionelle indische Musik, sondern um zeitgenössische Gegenwartsmusik/Weltmusik, die Überliefertes mit Modernem verbindet. Nadaka ist ein Komponist und Komponist aus Quebec, der seit 1974 in Indien lebt und aus Leidenschaft für dieses Land verschiedene indische Instrumente zu spielen lernte.

Nadaka & The Basavaraj Brothers - "Living Colours"

Auf seinem aktuellen Album ist sein Trio gemeinsam mit den Basavaraj Brothers (Raghavendra Rao und Ganesh Rao) zu hören, die sozusagen von Kindesbeinen an musikalisch ausgebildet und durch das ganze Land geschickt wurden, um von den größten Meistern zu lernen.

"Living Colours" ist ein Album, auf dem sich Flöten- und Geigenklänge mit Mridangam- und Tablasound und Sitartön mit Nadakas Gitarre verbinden. Immer, wenn ein amerikanischer Gitarrist sich mit indischen Musikern zusammensetzt, fühlt man sich an John McLaughlin und Shakti erinnert. Das Album "Living Colours" ist ruhiger, meditativer, langsamer.

Leider bleibt die Musik dabei insgesamt zu bescheiden, erzeugt nicht den Sog, der einen vollständig in den Bann nimmt. Ansonsten ein sehr schönes, perkussives, wohlklingendes Album.

Carina Prange

CD: Nadaka & The Basavaraj Brothers - "Living Colours" (Rain Tree Records)

Nadaka im Internet: www.nadaka.com

Rain Tree Records im Internet: www.raintreerecords.com

Cover: n.n.

© jazzdimensions 2006
erschienen: 13.09.2006
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: