Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews / worldmusic / 2007
Giora Feidman Trio - "KlezMundo"

Der Klarinettisten Giora Feidman, 1936 in Argentinien geboren und Sohn jüdischer Einwanderer, wurde früh geprägt durch die spezielle jüdische Musiktradition des Klezmer.

Giora Feidman Trio - "KlezMundo"

Das Wort Klezmer setzt sich übrigens aus den hebräischen Worten "Kli" für Instrument, und "Zemer" für Gesang zusammen. Trotzdem absolvierte Giora Feidman zuerst eine klassische Musikausbildung, die ihn mit 18 Jahren in das Sinfonie- und Opernorchester des Teatro Colon in Buenos Aires brachte.

Zwei Jahre später folgte die Berufung als jüngster Klarinettist in das Israel Philharmonic Orchestra, dem er gut 2 Jahrzente treu blieb. Anfang der 1970er Jahre begann Feidman dann die Renaissance der Klezmer Tradition einzuläuten, nachdem er das klassische Orchester verlassen hatte. Seitdem feiert diese spezielle Musik den Einzug auch auf die klassischen Konzertbühnen dieser Welt.

Aber Feidman ist beileibe kein Traditionalist im eigentlichen Sinne; dies beweist seine CD "KlezMundo" wieder einmal aufs Neue. Hier mischt der von vielen als bester Klarinettist der Welt angesehene Feidman wiederum die verschiedensten Musikstile. So findet man neben "echtem" Klezmer auch Klassik oder Tango.

Hermann Mennenga

CD: Giora Feidman Trio - "KlezMundo" (Pläne/Rough Trade)

Giora Feidman Trio im Internet: giora-feidman-trio.eventax.de

Pläne Records im Internet: www.plaene-records.de

Cover: n.n.

© jazzdimensions 2007
erschienen: 9.2.2007
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: