Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews
Alle Rezensionen: nach Künstler: "A"
jazz, worldmusic, songwriting & more
<< zurueck | weiter >>Seite 2 von (Review 21 bis 40 von 119)
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |

Mina Agossi - "E-Zpass to Brooklyn"
Umgeben von soviel gesangstechnischem Wohlklang unserer Tage überrascht die Sängerin Mina Agossi mit trashigen Undergroundsounds. Mina Agossi kratzt damit am Glanzlack ... [mehr] von Carina Prange

Mina Agossi - "Just Like a Lady"
Über Mina Agossis Album "E-Zpass to Brooklyn" schrieb die Rezensentin seinerzeit, im Jahr 2004: "Agossi kratzt damit am dicken Glanzlack des Vokaljazz und setzt neue Akzente in Richtung experimentelle ... [mehr] von Carina Prange

Priscilla Ahn - "A Good Day"
Das Zeitalter der weiblichen Singer/Songwriter ebbt hoffentlich alsbald wieder ab und wabert sich dem Ende entgegen. Nicht, dass junge Songschreiberinnen, wie die aus Pennsylvania, USA, stammende Pris ... [mehr] von Michael Arens

Massimo Aiello - "Tribute to Beethoven"
Beethovens neunte und letzte Sinfonie ist sicher eines der beliebtesten und meistgespielten Stücke der klassischen Musik. Nun kommt uns das Opus auch noch verjazzt entgegen ... [mehr] von Peggy Thiele

Caroline Aiken - "Are We There Yet, Mama?"
"Are we there yet, Mama?" fragt Caroline Aiken mit ihrem letzten Album, das von der starken Stimme der Sängerin und den kräftigen Akkorden der akustischen, stahlbesaiteten Gitarre beseelt ist ... [mehr] von Jan Lautenbach

Àja - "live as one"
Àja, namentlich Adisa Jelani Andwele, ist ein Performance-Poet aus Barbados und in dieser Kunstform einer der führenden Vertreter aus der Karibik. In den Songs verbindet er seine global ... [mehr] von Ulrike Kreß

Bisseh Akamé - "From Berlin To Broadway"
Ich mag Bisseh Akamé. Ihre Stimme ist glasklar und makellos. Warum sie sich allerdings Material aus Jazz, Chanson und frühdeutscher Unterhaltungsmusik aus der Feder von Kurt Weill, Friedrich Hollaende ... [mehr] von Michael Arens

Sezen Aksu - "Öptüm"
Die bis heute ungeschlagene Königin des türkischen Pop ist zurück: mit moderner Orientierung in Richtung Rock und Elektronik bewegt sie sich mit ihrer Band in tanzbare Gefilden. Sezen Aksu, in Deutsch ... [mehr] von Carina Prange

Rafael Alcántara - "Aquí y Ahora"
Der Jazz-Saxophonist Rafael Alcántara ist ein echter bayerischer Junge, der seine musikalische Heimat - beeinflusst durch seine peruanischen Wurzeln - in Spanien gefunden hat ... [mehr] von Peggy Thiele

Pete Alderton - "Roadside Preaching"
Dreckiger, ehrlicher und erdiger als bei Pete Alderton geht Blues kaum. Der Paderborner mit britisch-amerikanischen Wurzeln ist eine feste Größe der mitteleuropäischen Blues-Szene und gibt auch auf ... [mehr] von Michael Arens

Pete Alderton - "Living on love"
Am Anfang stehen die klagenden Akkorde einer Bluesgitarre und die rauchigtiefe Stimme von Sänger Pete Alderton. Dass er dann aber im ersten Stück „Evil was her name“ mit einem Drum-Computer arbeitet, ... [mehr] von Hermann Mennenga

Allessandro Alessandroni , Paul & Honesty - "Tridem"
Wenn der italienische Komponist und "Morricone-Pfeifer" Allessandro Alessandroni sich mit einem renommierten Produzentenduo - Daniel Paul und DJ Honesty alias Slope - zusammentut, ... [mehr] von Carina Prange

Larry Alexander - "I am who sings"
Larry Alexanders Bruder, der Pianist Monty Alexander, hat es schon lange geschafft, sich in die Herzen des hiesigen Publikums zu spielen. Bei Larry Alexander selbst hingegen zögert der deutsche Hörer ... [mehr] von Carina Prange

Alice Sings - "The Petterson Songbook"
Die Alice, die hier singt, ist nicht Alice aus dem Wunderland, sondern Alice Carreri – und die Musik stammt von Mikkel Petterson, der auch viele Instrumente selbst spielt ... [mehr] von Carina Prange

All Standard Guitars - "Just Guitars?"
Ob es ein schlauer oder ein plumper Schachzug war, das Album mit dem "Pate"-Thema von Nino Rota beginnen zu lassen, stelle ich hier zur Diskussion. Jedenfalls erfüllt dieses "Speak Softly Love" des ... [mehr] von Michael Arens

Tony Allen - "Secret Agent"
Der Schlagzeuger Tony Allen spielte fünfzehn Jahre lang an der Seite von Fela Kuti und trug wesentlich zur Schaffung und Entwicklung des Afrobeat bei. Und er kann tatsächlich als "heimlicher Agent" ... [mehr] von Carina Prange

Bernard Allison - "Chills & Thrills"
Dass Bernard Allison noch immer als der Sohn des großen Luther Allison, der 1997 verstarb, gesehen und wahrgenommen wird, ist nicht gerechtfertigt. Hat er doch über ... [mehr] von Michael Arens

Ben Allison & Medicine Wheel - "Buzz"
Seit Jahren schon kommen die amerikanischen Jazzkritiker gar nicht mehr aus dem Schwärmen heraus. Das Downbeat Magazin sprach zuletzt sogar von einem der "25 rising jazz ... [mehr] von Johannes Kloth

Bernard Allison - "Quasimodo, Berlin, Sa. 25.1.2003"
Schon der Andrang im Quasimodo versprach einiges - um Viertel vor zehn konnte man kaum noch die Eingangstreppe betreten. Zu sehen gab es bis dato eine fast leere Bühne, im Vordergrund lediglich ein Mi ... [mehr] von Anja Fröhlich

Allman Brothers Band - "One Way Out"
Ja, es gibt sie noch. Und ihre Musik kracht immer noch rein, als würde diese Band ihr (Un)Wesen nicht seit bereits 30 Jahren treiben. "One Way Out" ist ein Live-Doppelalbum ... [mehr] von Carina Prange

<< zurueck | weiter >>Seite 2 von (Review 21 bis 40 von 119)
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 |
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: