Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews
Alle Rezensionen: nach Künstler: "B"
jazz, worldmusic, songwriting & more
<< zurueck | weiter >>Seite 6 von 10  (Review 101 bis 120 von 198)
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |

Blind - "Estonians"
Blind sind eine estnische Rockband, was für den Hörer nicht unbedingt auffällt, weil sie englischsprachige Texte singen. Und: sie sind in Estland und über die Grenzen hinaus ... [mehr] von Carina Prange

Blind Ego - "Numb"
Wer glaubt, dass sich hart zupackende Gitarren nicht mit intelligenten Arrangements und musikalischem Anspruch vertragen, kann sich mit Hilfe dieser CD eines Besseren belehren lassen. Auf "Numb" zeigt ... [mehr] von Frank Bongers

Kerstin Blodig - "Nordisk Sjel"
Nordisk Sjel (Nordic Soul) versammelt Stücke aus Kerstin Blodigs Projekten mit Kelpie, Talking Waters, ihrer Arbeit als Solistin sowie einigen neu aufgenommenen Titeln. In Eigenkompositionen und neu ... [mehr] von Herbert Federsel

Jane Ira Bloom - "Sometimes the Magic"
Jane Ira Bloom gehört zu den dünn gesäten Saxophonisten bzw. -innen, die auf ihrem Instrument so etwas wie eine eigene Stimme besitzen. Sei es ein lyrisches Solostück - wie "Bewitched" ... [mehr] von Carina Prange

Jane Ira Bloom - "Chasing Paint"
Im Jahr 2001 erhielt Jane Ira Bloom den "Chamber Music America Composition Award", um Kompositionen für ihr Quartett zu schreiben – als Inspirationsquelle wählte sie die Action-Paintings ... [mehr] von Carina Prange

Luka Bloom - "Between the Mountain and the Moon"
Nach einem Album mit Fremdkompositionen - "The Keeper of the Flame" - hat Luka Bloom mit "Between the Mountain and the Moon" ausschließlich eigene Werke eingespielt. Und damit hat ... [mehr] von Carina Prange

Ray Blue - "Transvision"
Saxofonist Ray Blue wurde in Portmouth, Virginia, USA, geboren, und lebt heute in Berlin und New York. Neben dem Pflegen seiner Bands Cross-Continental Spirit und dem Spirit of Life Ensemble, spielte ... [mehr] von Michael Arens

Blue Nile - "High"
Die 1981 in Glasgow gegründete Band umweht von jeher der Hauch des Geheimnisvollen. Alle fünf bis sieben Jahre treten die Jungs aus dem schottischen Nebel hervor, legen ein ... [mehr] von Peggy Thiele

Blues Company - "From Daybreak to Heartbreak"
Ursula Ruckers neues Album sollte eigentlich bereits ein Best of werden. Aber letztendlich schlichen sich zu der Retrospektive doch einige neue Songs dazu. Das Entscheidende ist ... [mehr] von Carina Prange

Blues Explosion - "Damage"
Wenn Mick Fleetwood mit eigener Band ein Album einspielt, dann klingt das natürlich auch - wen wundert es - durchaus auch nach Fleetwood Mac. Und bluesig klingt es auch, nur ... [mehr] von Carina Prange

Lund/Bollani/Bodilsen - "Gleda"
Gleda ist bereits das zweite Album des Bollani-Bodilsen-Lund Trios, dieser italienisch-dänischen Kooperative. Würde es so etwas wie ein großes skandinavisches Songbuch der letzten 100 Jahre geben, ... [mehr] von Herbert Ferdersel

Hanne Boel - "The Shining Of Things"
Hanne Boel ist so etwas wie die Vorzeigesängerin der dänischen Jazz- und Singer/Songwriter-Kultur. Das neue Album der Chanteuse mit dem Brocken ehrliche Muttererde in der Stimme zeigt einmal mehr, ... [mehr] von Michael Arens

Marcus Boeltz & Transatlantic Funk Unit - "Departure"
Dass das Album von Marcus Boeltz mit seiner Interpretation des "James Bond Theme '77" beginnt, hat Methode, bereitet es doch auf ein waschechtes Funk-, Soul- und Jazzfusion-Feuerwerk vor, das seinesgl ... [mehr] von Michael Arens

Boesser-Ferrari/Siffling - "Duologix"
Dass sich der deutsche Gitarrenvirtuose Claus Boesser Ferrari und der im positivsten Sinne umtriebige Trompeter Thomas Siffling irgendwann einmal auf einem gemeinsamen Album begegnen würden, war vorhe ... [mehr] von Michael Arens

Ursula Bogner - "Sonne = Black Box"
Es ist einem Zufall zu verdanken, dass die Musik von Ursula Bogner heutzutage, beinahe zwanzig Jahre nach ihrem Tod, veröffentlicht wird. Bogner war in erster Linie Chemikerin und Mutter zweier Kinder ... [mehr] von Michael Freerix

Bohren & Der Club Of Gore - "Dolores"
Angefangen haben "Bohren & Der Club Of Gore" vor gut 20 Jahren im Sektor Metal und Gitarrenrock. Von diesem jedoch ist auf ihrem sechsten Album "Dolores" so gut wie gar nichts mehr geblieben. Stattdes ... [mehr] von Michael Freerix

Boine/Zelannya/Starostin - "Winter in Moscow"
Zwei Sängerinnen stehen im Mittelpunkt dieser CD - die der samischen Musiktradition verpflichtete Norwegerin Mari Boine, und die in der russischen Volksmusik verwurzelte Sängerin Inna Zhelannaya. Aufg ... [mehr] von Carina Prange

Lund/Bollani/Bodilsen - "Gleda"
Gleda ist bereits das zweite Album des Bollani-Bodilsen-Lund Trios, dieser italienisch-dänischen Kooperative. Würde es so etwas wie ein großes skandinavisches Songbuch der letzten 100 Jahre geben, ... [mehr] von Herbert Ferdersel

Richard Bona - "Bona Makes You Sweat"
Richard Bona gehört zu den renommiertesten Bassisten der Welt. Zugleich dürfte er eine der schillerndsten Figuren des Afrobeats sein. Dass seine Musik alles andere als langweilig oder ausgereizt ist, ... [mehr] von Michael Arens

Richard Bona - "Tiki"
Ganz deutlich spürt man die afrikanischen Wurzeln auf der neuen CD „Tiki“ des 1967 in Kamerun geborenen Bassisten Richard Bona. Aber, wie gerade das Titelstück deutlich bezeugt ... [mehr] von Hermann Mennenga

<< zurueck | weiter >>Seite 6 von 10  (Review 101 bis 120 von 198)
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: