Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews
Alle Rezensionen: nach Künstler: "B"
jazz, worldmusic, songwriting & more
<< zurueck | weiter >>Seite 8 von 10  (Review 141 bis 160 von 198)
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |

Wolfert Brederode - "En Blanc et Noir #9"
Der 31-jährige Wolfert Brederode wird zu den gefragtesten Pianisten seiner Generation in Holland gezählt. Brederode ist weit entfernt von der wunderbar skurrilen niederländischen ... [mehr] von Herbert Federsel

Kari Bremnes - "Og så kom resten av livet"
Das Norwegische ist Kari Bremnes Heimatsprache – sie, die Sängerin von den Lofoten – hatte mit englischsprachigen Songs Europa erobert. Im Norwegischen aber ist sie, wen wundert es, so richtig zuhause ... [mehr] von Carina Prange

Doran/Brennan/Héral - "Triangulation"
Triangulationspyramiden dienen in den Schweizer Alpen Bergsteigern ab bestimmten Höhenlagen zur Positionsbestimmung. Das Dreigestirn aus der Schweiz bzw. Frankreich, Christy Doran, John Wolf Brennan ... [mehr] von Herbert Federsel

Carolyn Breuer - "Four Seasons Of Life"
Acht Jahre sind seit Carolyn Breuers letztem Album vergangen. Die Saxofonistin brachte einen Sohn zur Welt und musste sich in ihrer Schaffenspause mit dem Tod und anderen Dingen des Lebens auseinander ... [mehr] von Holger S. Jansen

breuer &breuer - "home"
Familiäre Beziehungen sind in der Welt der Musiker keine Seltenheit. Das Duo Breuer - Vater Hermann Breuer und Tochter Carolyn sind allerdings ein sehr gut ... [mehr] von Carina Prange

Willem Breuker Kollektief - "Misery"
Das Willem Breuker Kollektief legt mit "Misery" nun den dritten, abschließenden Teil einer Trilogie vor. In Nachfolge der Alben "Hunger" und "Thirst" stellt "Misery", im Widerspruch zum dramatisch ... [mehr] von Carina Prange

The Brew - "The Third Floor"
Fett ist es, dieses Gebräu. Auf ihrer neuen CD "The Third Floor" zeigen The Brew keinen Anflug von Erschlaffung. Und offensichtlich ist das Powertrio auch im neuen Jahrtausend noch ein funktionierende ... [mehr] von Frank Bongers

The Brew - "A Million Dead Stars"
The Brew besteht aus dem Bassisten Tim Smith und dessen Sohn Kurtis Smith (Schlagzeug) sowie Leadsänger und Gitarrist Jason Barwick. Ihr erstes Album veröffentlichten The Brew, die sich nicht nur im ... [mehr] von Michael Arens

Bridgeman / Catto - "1 Giant Leap"
Wo viele DVD-Veröffentlichungen lediglich "Musik mit Video" abliefern, gelingt es in diesem Fall tatsächlich, etwas zu schaffen, was mehr als die Summe aus Klängen und Bildern darstellt. ... [mehr] von Carina Prange

Dee Dee Bridgewater - "Red Earth"
Auf der Suche nach ihren African Roots hat sich die amerikanische Jazzsängerin Dee Dee Bridgewater in Mali umgesehen – die dortige rote Erde erinnerte sie an die ihrer Heimat Tennessee. Gemeinsam mit ... [mehr] von Carina Prange

Dee Dee Bridgewater - "Eleanora Fagan"
Wer sonst, wenn nicht Dee Dee Bridgewater mit ihrer bluesigen, rauchigen, einfach schlichtweg gigantisch wandlungsfähigen und ungeheuer authentisch klingenden Stimme wäre in der Lage, ein so großartig ... [mehr] von Carina Prange

Dee Dee Bridgewater - "Haus der Kulturen der Welt, Berlin"
Vergleiche mit Sarah Vaughan oder anderen Stars unter den Jazzsängerinnen der "ersten Stunde" werden immer wieder laut wenn ihr Name fällt. Auch wenn Vergleiche dieser Art stets fragwürdig erscheinen ... [mehr] von Carina Prange

Addie Brik - "Loved Hungry"
Die im tiefen Süden der USA aufgewachsene und in London lebende Addie Brik sprengt mit dem vorliegenden Album jede Genregrenze. So eine üppige und gelungene Vielfalt aus Soul ... [mehr] von Peggy Thiele

Brixtonboogie - "Urban Blues"
Blues lebt – und im Gegensatz zu verschiedenen anderen Musikstilen hat bislang auch niemand gewagt, ihn totzusagen. Doch wie sähe eine zeitgenössische Variante des Blues aus, was wäre eine Parallele ... [mehr] von Frank Bongers

Jakob Bro - "Time"
Mit seinen mittlerweile 84 Jahren ist Lee Konitz wohl an einen Punkt angekommen, an dem er künstlerisch nicht mehr kritisiert werden kann. Zu ausgefeilt ist sein Klang, zu lang die Liste der Kollegen, ... [mehr] von Michael Freerix

Jean-Paul Brodbeck - "Song of Tschaikovsky"
Der Schweizer Pianist Jean-Paul Brodbeck hat sich auf „Song of Tschaikovsky“ eben genau jenes russischen Komponisten angenommen, braucht allerdings kein Orchester für seine Umsetzung ... [mehr] von Hermann Mennenga

David Bromberg - "Try Me One More Time"
Nach siebzehn Jahren (!) gibt es nun wieder ein Studioalbum vom Roots und Blues Musiker David Bromberg. Das wäre natürlich an sich schon ein Grund zum Feiern. „Try Me One More Time“ ist aber außerdem ... [mehr] von Carina Prange

Bobby Broom - "Stand!"
Die Jahre vergehen, doch (Pop-)Klassiker haben Bestand vor den Augen der Zeit. Bobby Broom hat in seinen persönlichen Erinnerungen gekramt und präsentiert solche Schätze, kräftig abgestaubt und ... [mehr] von Rainer Voss

Dean Brown - "Groove Warrior"
Dean Brown offenbart auf seiner neuen Scheibe ebenso seine Eigenschaft als talentierter Singer-Songwriter, wie er seine Verbundenheit zu seinen 70er-Jahre-Vorbildern zeigt ... [mehr] von Carina Prange

John Brown Trio - "Dancing with Duke"
Mit "Terms of Art" zeigte der Bassist aus North Carolina, welche Führungsrolle der zuweilen unscheinbare Bassspieler in einem Jazzensemble einnehmen kann. Nun hat sich John Brown zusammen mit dem Pian ... [mehr] von Maximilian Theisen

<< zurueck | weiter >>Seite 8 von 10  (Review 141 bis 160 von 198)
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 |
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: