Jazzdimensions
www.jazzdimensions.de: jazz, worldmusic, songwriting & more
home / reviews
Alle Rezensionen: nach Künstler: "M"
jazz, worldmusic, songwriting & more
weiter >>Seite 1 von 13  (Review 1 bis 20 von 252)
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 |

M&M - "Soulfood"
Ein durchgängig lockerer und leichter Takt bestimmt das akustische Gitarrenspiel von M&M. Hinter diesem Kürzel verbirgt sich das Quartett aus den beiden Gitarristen Marcus Klossek und Martin Werner, ... [mehr] von Ulrike Kreß

M.O.T - "Modern Madness Or Tribal Truth?"
"Modern Madness Or Tribal Truth?" fragen die Musiker von M.O.T. augenzwinkernd auf dem Cover ihrer Debut-CD und treffen damit ziemlich genau das, was den Hörer auf diesem ... [mehr] von Johannes Kloth

M83 - "Hurry Up, We're dreaming"
Ein passendes Symbol für künstlerische Exaltiertheit in der heutigen Zeit, so muss Anthony Gonzales gedacht haben, ist das Doppelalbum. Wie anders als mit diesem Format könnte man dem Zeitalter des ... [mehr] von Frank Bongers

Pat MacDonald - "Strange Love"
MacDonald ist ein guter Gitarrist und ein begnadeter Sänger und Interpret - bislang mit eigenem Material. Mit "Strange Love" hat er sich an ein ungewöhnliches Projekt herangemacht ... [mehr] von Carina Prange

Machine Mass Trio - "As Real as Thinking"
Das massige Maschinentrio, kurz MMT, will die Verbindungen zischen Jazz, Rock, der Avantgarde und dem Unbekannten erforschen. So jedenfalls haben sie es auf dem Cover formuliert, und exakt das machen ... [mehr] von Michael Freerix

Madita - "Madita"
Madita und Vlado dZihan haben sich zusammengetan; sie ist die Sängerin, er der Produzent; sie ist ganz Stimme und Klang, er sorgt für guten Keyboardsound ... [mehr] von Carina Prange

Katrine Madsen - "Supernatural love"
Da lächelt uns doch vom Cover von „Supernatural love“ wiederum so eine blonde Frau entgegen, die darüber hinaus auch noch gut aussieht, Stimme hat und – welch Überraschung – aus Skandinavien kommt ... [mehr] von Hermann Mennenga

Maestros of cool - "A Tribute to Steely Dan"
Steely Dan verkörperten wie keine zweite Band der 70er Jahre wie erfolgreiche, leicht jazzige Popmusik zu klingen hatte. Als bisher einzige Formation aus diesem Bereich schafften sie es in ... [mehr] von Hermann Mennenga

Peter Maffay - "X"
Peter Maffay hat es geschafft: ihm ist sie gelungen, die Symbiose von - unter "Back to the roots" zu verbuchenden - Songtexten und Liedern mit modernem, genial arrangierten Material. Großen Anteil am ... [mehr] von Carina Prange

Magic Malik Orchestra - "13XP Song´s Book"
Über "Magic" Malik Mezzadri wird gesagt, er sei ein zutiefst menschlicher, eleganter Musiker. Daran ist viel Wahres. Mit seinem Instrument, der Flöte, kann er sich ... ... [mehr] von Peggy Thiele

Massy/Tiberghien/Magnenat - "Truc"
Das Jazzlabel Altrisuoni hat etwas, das vielen Plattenfirmen fehlt: die Schweizer verlegen nicht einfach Musik - sie kreieren einen eigenen Sound. Bestes Beispiel: "Truc" ... [mehr] von Johannes Kloth

Magnolia - "Wait A Second"
So ganz warm werde ich mit der Magnolia-Melange nicht. Ob das nun an Anne Hartkamps Gesang liegt, der mich mehr als einmal an das Organ einer Sally Oldfield erinnert, oder an der musikalischen Klangfa ... [mehr] von Holger S. Jansen

Maalem Mahjoub & Les Gnawa de Marrakech - "same"
Mit eingängigen Gesängen, rhythmischem Trommelspiel und rituellen Tänzen beeindrucken Maalem Mahjoub & ... [mehr] von Peggy Thiele

Sameer Makhoul - "Athar"
Sameer Makhoul - Sänger, Komponist und Oud-Spieler - ist Absolvent der Jerusalem Academy of Music und gehört schon des längeren zur ersten Garde der jüdisch-arabischen Musiker ... [mehr] von Peggy Thiele

Sabrina Malheiros - "New Morning"
Ich bin ein wenig geplättet. "Na gut, das wird wohl wieder eines dieser Alben mit brasilianischem Flair sein, ein paar Beats hier, ein bisschen Vocaljazz dort", dachte ich. Wie man sich täuschen kann. ... [mehr] von Michael Arens

Malia - "Black Orchid"
"Yellow Daffodils" war das Album, mit dem Malia hierzulande auf Anhieb Bekanntheit erlangte. Malias Gesangsstimme überzeugte schon damals durch hohe Authentizität, versprühte einen dunklen Charme und ... [mehr] von Carina Prange

Malia - "Young Bones"
Die in Malawi geborene Malia bleibt auch auf ihrem dritten Studio-Album ihrer musikalischen Richtung treu und vereint Jazz und Soul zu einem eigenen Universum. Die meisten der 13 Stücke von „Young ... [mehr] von Michael Arens

MAM - "Musical Landscapes - live"
Warum sie sich Mam genannt haben, bleibt wohl vorerst Insiderwissen, aber eines dürfte nach dem Hören dieser CD klar sein: Mam könnte als musikalische Metapher für lebensfrohe, eigensinnige und ... [mehr] von Ulrike Kreß

Leslie Mandoki - "Soulmates"
Leslie Mandoki mag vielen lediglich als augenrollender Schnurrbartträger der Schlagertruppe "Dschingis Kahn" im Gedächtnis sein. Sicher zu Unrecht - denn wer zur Realisierung seiner Soloplatte ... [mehr] von Frank Bongers

Michy Mano & Bugge Wesseltoft - "The Cool Side Of The Pillow"
Bugge Wesseltoft, Norwegens Aushängeschild in Sachen Jazz & elektronischer Musik, setzte sich für dieses Album nicht nur hinter die Regler ... [mehr] von Peggy Thiele

weiter >>Seite 1 von 13  (Review 1 bis 20 von 252)
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 |
   home | interviews | reviews | clubtermine | tourtermine | festivaltermine | news | links
Sitemap  |   Impressum

 
interviews
reviews
live/clubs/berlin
live/on tour
live/festivals
news
links
home
info@jazzdimensions.de
Diese Seite drucken/Print this page
Empfehlungen: